Über uns


Die Arbeitsgemeinschaft bayerischer Lehrerverbände (abl) wurde 1979 gegründet, um die gemeinsamen schul-, bildungs- und berufspolitischen Ziele der Lehrerverbände aus den verschiedenen Schularten öffentlich zu vertreten. Die Weiterentwicklung des gegliederten Schulsystems war und ist ein wichtiges Ziel der abl. Die abl äußert sich nur zu schulartübergreifenden Themen.

In einer Vielzahl von Veranstaltungen und Tagungen in den letzten 30 Jahren hat sich die abl mit den Schulstrukturen, der Koordination der Übergänge von einer Schulart zu nächsten und auch den Arbeitsbedingungen der Lehrer befasst.

Durch Ihre Kompetenz in Fragen aller Schularten ist die abl die Sprecherin für alle Schularten.

In der aktuelle Debatte um die Lehrerbildung, die Dauer der gemeinsamen Schulzeit und das gegliederte Schulsystem steht die abl auf der Seite der Verfechter eines gegliederten Schulsystems, das Kinder begabungsgerecht fördert und fordert.


 

abl

Diese Seite drucken